Zugeordnete Einträge: Unterhalt

Verminderung des Unterhaltsanspruchs durch Ausbildungsvergütung?

Ein Vater verpflichtete sich in einer Urkunde des Jugendamtes, seiner im Jahr 1993 geborenen Tochter monatlich eine bestimmte Summe als Unterhalt zu zahlen. Die Unterstützung sollte dabei bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres andauern. Als das Mädchen im August 2012 eine Lehre zur Bankkauffrau begann, beantragte der Vater die Herabsetzung des geschuldeten Unterhalts. Er war… Weiter »

Nachehelicher Unterhalt: Orientierung am ursprünglichen Heimatland

Ein Paar heiratete und lebte für einige Jahre in Deutschland; die Frau stammte aus der Ukraine, der Mann aus Deutschland. Als sich das Paar scheiden ließ, verlangte die Frau von ihrem Ex-Mann nachehelichen Unterhalt als Fortschreibung des aus Deutschland gewohnten hohen Lebensstandards. Sie argumentierte, dass eine Beurteilung der Höhe des nachehelichen Unterhalts nach ukrainischen Standards… Weiter »

30jährige Ehe: unbefristeter Unterhaltsanspruch

Eine Ehefrau brach im Alter von 17 Jahren ihre Ausbildung ab, um das erste gemeinsame Kind mit ihrem Ehemann aufzuziehen. Sie holte nie eine Ausbildung nach und konnte so nie einen Berufsabschluss vorweisen. Sie bekam ein zweites Kind mit ihrem Mann und widmete ihre Zeit der Erziehung der Kinder sowie verschiedenen Nebentätigkeiten und Weiterbildungsveranstaltungen. Als… Weiter »

Kindesunterhalt: sind Klassenfahrten vom üblichen Unterhalt gedeckt?

Ein minderjähriger Junge wollte seinen barunterhaltspflichten Vater in Anspruch nehmen für Kosten in Höhe von etwas mehr als 1.000 €. Dieser Betrag sollte für zwei Schulprojekte verwendet werden, einmal für zwei Klassenfahrten und darüber hinaus für zwei Schüleraustauschprojekte. Der Antragsteller beantragte Verfahrenskostenhilfe um die Kosten als Kindesunterhalt durchsetzen zu können. Dieses Begehren wies das Amtsgericht… Weiter »

Familienrecht: neue Urteile zum Unterhalt

Fachanwalt für Familienrecht Ali Özkan berichtet über zwei aktuelle Urteile zum Thema Unterhalt. Rechtsanwälte von Bergner und Özkan Ali Özkan – Fachanwalt für Familienrecht Kanzlei Uetersen Kreuzstraße 2 25436 Uetersen Fon 04122 / 98 27 158 Fax 04122- 98 27 159 E-Mail: info[at]vboe.de Kontakt Unterhalt I: kein Umzug finanziert durch Kindesunterhalt Ein Mann trennte sich von seiner Frau;… Weiter »